Warum empfehlen Sie den NDH 20 zum Abmischen?

Monitor-Kopfhörer, die von Musikern während einer Aufnahmesession verwendet werden, sind normalerweise geschlossen, um das Übersprechen auf die Mikrofone zu minimieren. Offene Kopfhörer werden oft zum Mischen und Mastern verwendet. Der NDH 20 ist mit einem sehr linearen Frequenzgang ausgestattet, obwohl er ein geschlossener Kopfhörer ist und Außengeräusche sehr gut unterdrückt. Dadurch ist es möglich, fertige Aufnahmen auch in geräuschvoller Umgebung zu bearbeiten und zu mischen. Eine ausführliche Rezension kann hier heruntergeladen werden: NDH 20 Testbericht.